Laufzeitfonds: Der Schlüssel zu planbaren Erträgen in stürmischen Zeiten

Email
Twitter
LinkedIn
XING

In der heutigen Welt wirtschaftlicher Unsicherheiten und volatiler Finanzmärkte suchen Anleger zunehmend Anlagemöglichkeiten, die Stabilität und regelmäßige Erträge bieten. Anleihen, eine der ältesten und etabliertesten Anlageklassen, haben sich in der Vergangenheit als zuverlässige und attraktive Anlageoption erwiesen. In in den letzten knapp 15 Jahren jedoch waren Anleihen aufgrund der Null- und Negativzinspolitik vieler Zentralbanken nach der Finanzkrise 2008 weniger attraktiv. Mit steigenden Zinsen und wachsender Nachfrage nach beständigen Anlagemöglichkeiten ist es nun an der Zeit, einen genaueren Blick auf Anleihen und ihre Vorteile zu werfen, insbesondere auf Laufzeitfonds, die eine interessante Möglichkeit bieten, die Chancen dieser Anlageklasse bestmöglich zu nutzen.

Exkurs: Anleihen sind eine Anlageklasse, die Schuldtitel von Unternehmen, Staaten oder Kommunen darstellen. Investoren verleihen durch den Kauf von Anleihen Geld an den Emittenten (Aussteller) und erhalten im Gegenzug Zinszahlungen sowie die Rückzahlung des Nennwertes am Ende der Laufzeit. Anleihen gelten als relativ sichere und konservative Anlageform, da sie in der Regel regelmäßige Erträge bieten und weniger volatil sind als Aktien.

Laufzeitfonds sind eine besondere Art von Anleihenfonds, die in Anleihen mit festen Laufzeiten investieren. Sie bieten Investoren die Möglichkeit, gezielt in Anleihenportfolios mit einer bestimmten Laufzeit (z. B. 5 Jahre) zu investieren.

Zinsänderungsrisiko ist ein bedeutender Faktor, der die Wertentwicklung von Anleihen beeinflusst. Es entsteht, wenn sich das Zinsniveau ändert und damit die Kurse der Anleihen beeinflusst. Generell gilt: Wenn die Zinsen steigen, fallen die Anleihenkurse und umgekehrt. Dieses Risiko kann die Rendite von Anleiheninvestments erheblich beeinträchtigen, insbesondere bei langfristigen Anleihen, die empfindlicher auf Zinsänderungen reagieren.

Laufzeitfonds bieten eine effektive Möglichkeit, das Zinsänderungsrisiko zu reduzieren. Da sie in Anleihen mit einer festen Laufzeit investieren, können sie dieses Risiko besser steuern, indem sie den Fälligkeitszeitpunkt der Anleihen im Portfolio genau planen. Anleger, die in Laufzeitfonds investieren, profitieren von einer kontrollierteren und besser vorhersehbaren Wertentwicklung.

Laufzeitfonds sind aus folgenden Gründen interessant:

  1. Planbarkeit: Durch die feste Laufzeit der Anleihen im Fonds können Investoren ihre Anlagestrategie besser planen und auf ihre individuellen Bedürfnisse abstimmen.
  2. Risikokontrolle: Da Laufzeitfonds in Anleihen mit einer festen Laufzeit investieren, sind sie weniger anfällig für Zinsänderungsrisiken. Dies kann zu einer stabileren Wertentwicklung im Vergleich zu traditionellen Anleihenfonds führen.
  3. Diversifikation: Laufzeitfonds bieten Investoren die Möglichkeit, ihr Portfolio breit über verschiedene Emittenten, Länder und Sektoren zu diversifizieren, wodurch das Risiko reduziert wird.
  4. Regelmäßige Erträge: Anleihen in Laufzeitfonds bieten regelmäßige Zinszahlungen, die dazu beitragen, ein stetiges Einkommen für Anleger zu generieren.
  5. Flexibilität: Laufzeitfonds sind in verschiedenen Laufzeiten erhältlich, sodass Anleger die Möglichkeit haben, Fonds mit unterschiedlichen Risiko- und Renditeprofilen auszuwählen und so ihre Anlagestrategie zu optimieren.

Zusammenfassend bieten Laufzeitfonds Anlegern eine attraktive Anlageform, die eine Kombination aus Planbarkeit, Risikokontrolle, Diversifikation und regelmäßigen Erträgen bietet. Dies macht sie besonders interessant in Zeiten erhöhter Unsicherheit an den Finanzmärkten und steigender Zinsen.

Möchten Sie mehr über Laufzeitfonds erfahren? Zögern Sie nicht, uns für eine persönliche Beratung zu kontaktieren und von unserer Expertise zu profitieren.

Bleiben Sie informiert

Mehr Beiträge

Strategie Bericht Q3 2023

Kapitalmarktrück- und Ausblick Wesentliches Merkmal des dritten Quartals 2023 war das weltweit verhaltene Wirtschaftswachstum. Bei der Inflation zeigt sich ein differenziertes Bild: In Länder in

Weiterlesen »

Strategie Bericht Q2 2023

Kapitalmarktrück- und Ausblick Wir beobachten zurzeit eine positive Performance nahezu aller globalen Aktienmärkte, wobei sich China als bemerkenswerte Ausnahme darstellt. Insbesondere ragt der japanische Aktienmarkt

Weiterlesen »

Strategie Bericht Q1 2023

Kapitalmarktrück- und Ausblick Im ersten Quartal 2023 blieben die Kapitalmärkte volatil, ohne eine eindeutige Richtung erkennen zu lassen. Investoren waren hin- und hergerissen zwischen der

Weiterlesen »

Strategie Jahresbericht 2022

Kapitalmarktrück- und Ausblick In 2022 wirkte eine Serie negativer Impulse auf die Kapitalmärkte ein. So begann einige Wochen nach dem Jahreswechsel in der Ukraine ein

Weiterlesen »

Strategie Bericht Q3 2022

Kapitalmarktrück- und Ausblick Das dritte Quartal war an den Kapitalmärkten geprägt von einer anhaltenden Berg- und Talfahrt. Die negativen gesamtwirtschaftlichen Entwicklungen des ersten Halbjahres setzten

Weiterlesen »

RECHTLICHER HINWEIS

Diese Veröffentlichung dient unter anderem als Marketingmaterial.

Der vorliegende Bericht wurde von der K3F Invest GmbH & Co. KG auf der Grundlage öffentlich zugänglicher Informationen erstellt. Hinsichtlich der von Dritten hinzugezogenen Informationen und Quellen hat die K3F Invest GmbH & Co. KG nur eine Auswahl getroffen. Für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der von Dritten erhaltenen bzw. hinzugezogenen Informationen, Quellen und Analyseergebnissen übernimmt die K3F Invest GmbH & Co. KG keine Haftung. Die Darstellung erfolgt insoweit aus rein informatorischen Zwecken. Alle Aussagen in dem Bericht können sich jederzeit unangekündigt ändern. Die K3F Invest GmbH & Co. KG trifft insoweit keine Verpflichtung, den Bericht zu aktualisieren. Die in dem Bericht enthaltenen Informationen sind daher weder als Angebot zur Anschaffung oder zur Veräußerung von Investmentanteilen oder anderen Finanzinstrumenten oder zur Vermittlung solcher Geschäfte oder anderer wertpapierbezogener Dienstleistungen zu verstehen. Der Bericht stellt insbesondere auch keine Anlageberatung dar. Die Angaben in dem Bericht ersetzen nicht eine individuelle, anleger- und anlagegerechte Beratung.

Sofern im vorliegenden Bericht auf eine frühere Wertentwicklung hingewiesen wird, beziehen sich die Zahlenangaben auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Sofern die Informationen im vorliegenden Bericht Simulationen früherer Wertentwicklungen oder einen Verweis darauf enthalten, beziehen sich die Zahlenangaben auf eine simulierte frühere Wertentwicklung. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse.  Sofern die Informationen im vorliegenden Bericht Angaben zur künftigen Wertentwicklung enthalten, beruhen diese Angaben nicht auf einer simulierten früheren Wertentwicklung oder nehmen auf einen solchen Bezug. Derartige Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.